Erschwingliche Pflanzen für Haus und Garten

Säckelblume

Einkaufsoptionen
Anzeigen als Liste Liste

3 Elemente

Aufsteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

3 Elemente

Aufsteigend sortieren

Ceanothus ist ein geschätzter und nützlicher Strauch für eine sonnige oder schattige Position. Es ist oft am besten gegen eine nach Süden ausgerichtete Wand gepflanzt

Ceanothus ist immergrün und sehr dürretolerant. Ceanothus profitiert von einem guten Bio-Mulch im späten Winter oder Frühling.

Die Gattung ist auf Nordamerika beschränkt, wobei der Großteil ihrer Verbreitung in Kalifornien erfolgt, daher der gebräuchliche Name California Lilac. Ceanothus kommt von einem griechischen Wort, das stachelige Pflanze bedeutet.

Wie man Ceanothus beschneidet

Alle Ceanothus-Arten, die im Frühjahr blühen, sollten nach der Blüte im Juni leicht beschnitten werden. Beschneiden Sie Zweige oder Triebe, die mit 1/3 Zoll zu lang geworden sind. Ceanothus-Arten, die im Spätsommer (August-September) blühen, sollten alle im zeitigen Frühjahr (März) leicht beschnitten werden. Wenn die Pflanzen nicht oft beschnitten werden, sehen sie auf lange Sicht schlampig aus.

Pflege

Stellen Sie die Büsche an einen geschützten, warmen Ort. Alle Ceanothus vertragen keinen kalten, scharfen Wind. In kalten Wintern kann das Ceanothusblatt durch den Frost beschädigt werden. Tragen Sie im März eine große Schicht Kompost um die Basis des Busches auf.