Kauf auf Rechnung

Gratis versandGratis Versand ab €50,-

LieferzeitLieferzeit 1-2 Werktage

Gratis GrußkarteGratis Grusskarte

Anwachsgarantie - Geld zurück

Gratis Rücksendung

Willkommen auf unserer neuen Website

Tulpen

Lees verder

Tulpen in all Ihrer Farbenpracht

Die farbenprächtigsten Frühjahrsblüher sind ein Muss im Frühlingsgarten.

Zu Beginn des 17. Jahhunderts gelang die Tulpe erstmals aus der Türkei über Frankfurt in die Niederlanden. Die Tulpenzwiebel wurde ein Kultobject und war so begehrenswert, dass sie zum Höhepunkt der Tulpen -Manie den Wert eines Hauses in Amsterdam hatte. Durch die intensieve Pflege und Kreuzungen zwischen verschiedenen Arten haben wir heute eine riesige Auswahl an prachtvollen Tulpen.

Stöbern Sie durch unser umfangreiches Sortiment an Qualitäts-Tulpenzwiebeln.

Tulpen in einer Schale züchten

Wer freut sich nicht über die ersten Frühlingsboten im Haus? Wie wäre es denn mit einer schönen Schale gefüllt mit Tulpen? Am besten eignen sich früh-blühende Tulpen, oder gefüllte, früh-blühende Tulpen. So geht es:

Setzen Sie Ihre Tulpen im Oktober in Schalen von ca 17 cm Durchmesser, bedecken Sie den Boden mit Tonscherben, damit das Wasser gut abfließen kann und füllen Sie die Schale zur Hälfte mit einem Gemisch aus Blumenerde und groben Sand. Verteilen Sie darauf die Zwiebeln (mit dem schmalen Punkt nach oben) und füllen Sie anschließend die Schale komplett mit Erde. Drücken Sie Alles gut fest und Gießen sie ausgiebig.

Stellen Sie die pflanzenschale an einen dunklen, kühlen Ort (abgedeckt unter einem Karton, oder einer Kiste), oder an einem schattigen Platz im Garten. Sie können sogar ein Loch im Beet ausheben und dort die Schale hineinsetzen. Dann sollten Sie das Loch jedoch vorher mit Stroh auslegen und darauf noch eine Schicht Erde geben, so können Sie die Schale im Frühjahr einfach wieder aus der Erde heben.

Sobald die ersten Knospen 6-8 cm aus dem Boden kommen können Sie die pflanzenschale mit nach drinnen nehmen, reinigen Sie sie mit lauwarmen Wasser und geben Sie ihr ein paar Tage bei 16 – 18 Grad (im Schlafzimmer), um sich zu akklimatisieren. Halten Sie die Schale feucht (mit einem Wäschesprüher besprühen) und stellen Sie sie in direktes Sonnenlicht. Sobald die Blätter herauskommen können Sie die Schale mit ins Wohn- oder Esszimmer nehmen.

Free newsletter Free newsletter

GartenBrief abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Pflanzen, Gartentipps und aktuelle Gartentrends!