Gratis Versand ab €50,-

Lieferzeit 1-2 Werktage

Lilien

Lees verder

Lilien Blumenzwiebeln

Schmücken Sie Ihren Garten mit Lilien Blumenzwiebeln. Ob im Beet, zwischen zwei Sträuchern oder im Kübel – kein Garten oder Terrasse ist komplett ohne mindestens eine Lilie! Lilien kommen in verschiedenen Formen und Farben. Für einen Sommer lang frische Schnittblumen rät es sich um verschiedene Lilien Sorten zu pflanzen. Lilienzwiebeln sind pflegleicht – Sie werden mit prächtigen Blüten belohnt.

Wie pflanze ich meine Narzissen?

Kaufen Sie qualitätszwiebeln, die sich fest und füllig anfühlen. Graben Sie an dem Platz, an dem Sie sie pflanzen wollen einen Graben von ca einer Spatentiefe Harken Sie den Graben aus, so dass es keine Erdklumpen gibt. pflanzen Sie die Zwiebeln in eine Tiefe von 12-14 cm. Füllen Sie den Graben anschließend mit Muttererde, wenn Sie wollen können Sie noch eine Schickt Krokuszwiebeln, oder Traubenhyazinthenzwiebeln auf einer Schicht Erde verteilen, bevor sie den Graben endgültig mit Erde verschließen. So bekommen Sie ein abwechslungsreiches Beet.

Düngen Sie jedes Jahr im Januar-Februar das gesamte Beet mit einem organischen Dünger und im Frühjahr geben Sie dann einen organisch-mineralischen Dünger. Das wird Ihre Blumenzwiebeln gesund halten und beim Wachstum unterstützen. Entfernen Sie keine Blätter, bevor sie nicht braun sind.

Wie pflanze ich meine Lilien in Blumenkübel?

Besorgen Sie sich einen großen Blumenkübel, mit einem Durchmesser von ca. 20 cm, oder größer. Legen Sie Tonscherben, oder große Kiesel auf den Boden des Pflanzgefäßes, für die bessere Entwässerung.

Mischen Sie etwas Lehmboden, groben Sand und Komposterde zu einer speziellen Pflanzerde. Füllen Sie den Topf damit zur Hälfte, setzen Sie dann die Lilienzwiebeln darauf. Füllen Sie den Topf mit dem Erdgemisch auf. Als oberste Schicht können Sie etwas organischen Dünger über die Pflanzstelle verteilen. Gießen Sie gründlich. Stellen Sie den Blumenkübel an eine sonnige, bis halbschattige Stelle in Ihrem Garten.

Sobald die ersten Knospen aus dem Boden kommen, können Sie Pflanzstäbe um die Triebe in den Boden stecken, um ihnen so etwas Schutz gegen den Wind zu geben (einfach mit Bändern auf verschiedenen Höhen umwickeln, dass die Lilie gestützt wird).

Achten Sie auf das rote Lilienhähnchen (ca. 6-8 mm groß). Er ist ein weit verbreiteter Lilien-Schädling in Europa. Sammeln Sie ihn ab, sobald Sie ihn auf Ihren pflanzen finden. Er sitzt meist auf der Unterseite der Blätter. Nach der Blüte können sie den gesamten WurzelbAllen in Ihr Beet pflanzen. Suchen Sie dafür einen Platz in der Sonne, oder im Halbschatten. Achten Sie darauf, dass das Pflanzloch groß und tief genug ist. Im nächsten Jahr werden die Lilien wieder Neu blühen. Als Topfpflanzen eigenen sich am besten die asiatischen und einige orientalische Sorten, wie Mr. Sam, Côte d’Azur und Red Carpet.

Es ist Zeit, Blumenzwiebeln zu pflanzen

Lassen Sie sich vom Frühling mit den schönsten Farben überraschen.

Frühlingsblumenzwiebeln
Free newsletter Free newsletter

GartenBrief abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Pflanzen, Gartentipps und aktuelle Gartentrends!